Einer der schönsten Reiterhöfe Islands steht zum Verkauf

Mið-Fossar in Borgarbyggð – Ein Reitzentrum mit großer Reithalle, Wettbewerbsareal, Rennbahn, Stallungen für 79 Pferde, Lagerräumen und vielem mehr

Das Anwesen Mið-Fossar befindet sich in Borgarbyggð und umfasst 599 ha mit 52,9 ha Kulturland. Auf dem Anwesen befindet sich eine 2030 m² große, voll ausgestattete Reithalle mit Zuschauertribünen, Tonanlage, WCs, Heizgebläsen, 2 Einfahrten und vielem mehr, hochwertige Stallungen mit einer Gesamtfläche von 750 m² mit Ställen aus Edelstahl für 79 Pferde, ein angenehmer Pausenraum, Unterrichts- und Konferenzräume, Küche, WCs usw. Der Lagerbereich für Ausrüstung ist rund 300 m² groß und verfügt über Tageslicht und eine Einfahrt. Unter den Stallungen befindet sich ein Lager für Pferdemist mit Zufahrt zum Entladen. Die Stallböden und der Lagerbereich für Ausrüstung sind beheizt. Das Anwesen erfreut sich einer guten Lage nahe Hvanneyri und Borgarnes und ist nur 1 Stunde Fahrt von Reykjavík entfernt. Zum Anwesen gehört eine abbauwürdige Kiesgrube mit allen nötigen Genehmigungen.

Ebenfalls gehört ein zweigeschossiges, 330,4 m² großes Wohnhaus einschließlich einer 61,8 m² großen Garage zum Anwesen. Im Erdgeschoss befindet sich eine kleine zusätzliche Wohnung.

Zum Anwesen gehört eine eindrucksvolle Rennbahn und ein Gelände für Reitwettbewerbe mit einem Gebäude für Richter, Reitwege, viel Kulturland, Wiesen und eine Kiesgrube. Das Grundstück ist ein beliebtes Jagdgebiet.

Das Grundstück ist größtenteils umzäunt und es gehören ein großer Maschinenpark und andere Ausstattung zum Anwesen. Dazu zählen unter anderem ein ziemlich neuer Traktor und anderes landwirtschaftliches Gerät, Möbel und ein Kameraüberwachungssystem.

Hinter der Reithalle befinden sich Reitwege, die das Feld beim Fluss entlang zum Berg und um diesen herum bis zum Hestfjall, der am westlichen Ende des Anwesens liegt, führen. Es gibt auch Reitwege entlang dem Hestfjall und abwechslungsreiche Reitwege auf dem Anwesen selbst. Die Warmwasserleitungen wurden entsprechend einer Vereinbarung mit Reykjavík Energy ausgetauscht. Diese Vereinbarung umfasste die Erneuerung vieler Zäune und das Anlegen von Reitwegen. An der Nordseite des Anwesens befindet sich eine weitere Straße bzw. ein weiterer Reitweg.

Das Anwesen ist an die Isländische Universität für Landwirtschaft in Hvanneyri verpachtet, der Pachtvertrag läuft jedoch demnächst aus.

Es bietet sich hier die großartige Gelegenheit, eine herrliches Anwesen für den Reitsport in ausgesucht schöner Lage in Island unweit der Hauptstadt zu erwerben.